Jugendwochenende am Heider Bergsee 2017

Vom 25.-27. August fand unser erstes Jugendwochenende am Heider Bergsee statt. Freitagnachmittag fanden sich rund 16 Jugendliche am See ein und erwarteten ein Wochenende voller Abenteuer, Spaß und großer Fische. Kaum waren die Zelte aufgebaut, flogen schon die ersten Köder ins Wasser und viele kleinere Rotaugen und Rotfedern konnten gefangen werden. Durch Würstchen und Grillfleisch gestärkt wurde das Camp für die Nacht und den hinaufziehenden Sturm vorbereitet. Kaum war es dunkel und die Jugendlichen in ihren Zelten zog ein kräftiges Gewitter auf. Trotz Wind und Regen hielten die Zelte und alle kamen trocken und sicher durch die Nacht. Beim ersten Sonnenstrahl erweckte das Camp zum Leben und gestärkt durchs Frühstück konnte fleißig weitergeangelt werden. In der Mittagssonne fanden dann einige Spiele statt, die das Geschick und Können der Jugendlichen unter Beweis stellen sollten. Zunächst sollte ein Blei zielgenau auf eine Zielscheibe geworfen werden. Danach konnten die Jugendlichen ihre Fähigkeiten im Weitwerfen zeigen. Mit Hilfe eines Schnurzählers konnte Metergenau ermittelt werden wie weit der zuvor durchgeführte Wurf geflogen ist. Wie sich schnell zeigte kam es hier nicht nur auf Kraft, sondern auch auf die richtige Technik an. Die glücklichen Gewinner der Wettbewerbe wurden mit tollen Preisen aus dem Angelsport geehrt.

Ein gemeinsames Grillen und Marshmallows am Lagerfeuer rundeten den allseits perfekten Tag ab. Die zweite Nacht verlief deutlich ruhiger und erfolgreicher als die erste. Ein schöner Schuppenkarpfen wurde gefangen. Beim ersten Tageslicht waren alle Jugendliche wieder auf den Beinen. Gestärkt durchs Frühstück konnten im Laufe des Vormittags noch einige wunderschöne Schleien gefangen werden, die das Wochenende perfekt abrundeten.

Viele Grüße
Der Vorstand